Kasachische Eisenbahn vergibt Beratungsaufträge

Am Rande des Deutschlandbesuchs des kasachischen Präsidenten Qassym-Schomart Toqajew vereinbarte DB Engineering & Consulting (DB E&C) am 28. September 2023 die Erbringung von Beratungsleistungen mit der Kasachische Eisenbahn KTZ für die Bereiche Personenverkehr und Schienengüterverkehr.

Der Vertrag soll über drei Jahre laufen. Die KTZ hatte die DB E&C in der Vergangenheit mit Beratungsleistungen für ihre Personenverkehrssparte beauftragt. Die Beratungsleistungen im Schienengüterverkehr zielen unter anderem ab auf den Ausbau der Transporte zwischen Kasachstan und Mitteleuropa auf dem eurasischen Korridor und die Integration in das europäische Transportsystem.