eb Ausgabe 10 | 2021

Standpunkt

Ing. Franz Kurzweil
3. ÖVG-Symposium „Fahrstromanlagen“

Reaktivierung stillgelegter Eisenbahnstrecken

Fokus

Reaktivierung stillgelegter Eisenbahnstrecken

Nach Jahrzehnten des Rückzuges aus der Fläche plant die Deutsche Bahn gemeinsam mit Bund, Länder und Aufgabenträger für den Nahverkehr Eisenbahnstrecken zu reaktivieren.

FLIRT mit erhöhtem Puls

FLIRT mit erhöhtem Puls

Laden mit 1,2 MVA ab dem 50-Hz-Dreiphasennetz: Schnellladestation voltap speist erstmals einen Akkumulatortriebzug

Fachkräfte für die Bahn – Railway Summer Camp Fribourg (CH)

U. Willi
Fachkräfte für die Bahn – Railway Summer Camp Fribourg (CH)

In vielen technischen Disziplinen der Bahn mangelt es an Nachwuchs. Der Schweizerische VöV (Verband Öffentlicher Verkehr) hat zusammen mit Bahnen, Hochschulen und Bahnindustrie ein viertägiges Summer Camp durchgeführt, an dem 40 Studentinnen und Studenten von Hochschulen aus der ganzen Schweiz die Attraktivität und Vielseitigkeit der Bahnwelt erleben konnten.

Photovoltaikanlagen in der Bahnenergieversorgung der ÖBB

Fachwissen

T. Köck, V. Ernst
Photovoltaikanlagen in der Bahnenergieversorgung der ÖBB

Nach Inbetriebnahme der Photovoltaik-Pilotanlage im Jahr 2015 in Wilfleinsdorf errichtete die ÖBB-Infrastruktur AG 2021 drei weitere 16,7-Hz-Bahnenergie-Photovoltaikanlagen, die in das 15-kV-Oberleitungsnetz direkt einspeisen. Die ÖBB verfügt damit bereits jetzt über Photovoltaik-Anlagen mit
einer installierten Gesamtleistung von 5,5  MW.

European Green Deal – Bedeutung für die Bahnenergieversorgung

I. Leobner
European Green Deal – Bedeutung für die Bahnenergieversorgung

Im Dezember 2019 präsentierte die Europäische Kommission den European Green Deal, mit dessen Hilfe Europa bis 2050 Treibhausgas-neutral werden soll. Im Juli 2021 folgte mit dem Fit for 55-Paket die erste große legislative Umsetzung. In diesem Artikel werden die wichtigsten Strategien und die
legislativen Vorschläge des Green Deal auf ihre Bedeutung für die Bahnenergieversorgung analysiert.

C. Keseljevic
Umstellung elektrifizierter Bahnstrecken von Gleichstrom auf Wechselstrom – ein weltweiter Überblick

Da die Überlegenheit der Wechselstrom-Bahnsystemen gegenüber denen mit Gleichstrom seit Mitte des letzten Jahrhunderts feststeht, wurden seither eine Reihe von Umwandlungen von Gleichstrom-
zu Wechselstrombahnen durchgeführt oder sind weltweit im Gange. Die Gründe für den Wechsel sind sehr vielfältig.

Erneuerung des DB-Unterwerks Osterburken

Praxiswissen

I. Koroch, P. Schulz
Erneuerung des DB-Unterwerks Osterburken

Die Erneuerung des Unterwerks Osterburken der DB Energie musste aufgrund seiner zentralen Bedeutung für das Bahnenergieversorgungssystem in zwei Bauabschnitten umgebaut werden. Während der Bauarbeiten war durchgehend ein 110-kV-Sammelschienenabschnitt in Betrieb, um jeweils einen Bahntransformator nutzen zu können. Erschwerend war, dass das neue Unterwerk, welches ursprünglich terrassenförmig angelegt war, neu auf einer ebenen Fläche aufgebaut werden sollte.

Autoren in dieser Ausgabe

Zum Seitenanfang