eb Ausgabe 7-8/2019

Standpunkt

Prof. Dr.-Ing. Peter Gratzfeld
Verschlafen wir die Energiewende?

Motivation Ebus

Wissenschaft

M. Tesar, K. Berthold, P. Gratzfeld
Techno-ökonomische Auslegungsmethodik zur Elektrizierung von Buslinien

Kontinuierlich forciert eine Vielzahl an Großstädten weltweit die Elektrifizierung ihrer urbanen Buslinien, um lokal CO2- und Lärmemissionen zu reduzieren und dadurch die Lebensqualität zu steigern. Diese Entwicklung stellt Städte und Verkehrsbetriebe durch umfangreiche technische und ökonomische Aufwände vor neue Herausforderungen. Auf Basis einer Methodik, die das Gesamtsystem Elektrobus in einer detaillierten technologischen Simulation abbildet, sowie der umfassenden Analyse der Lebenszykluskosten sollen die Zielkonflikte bei der Auslegung aufgelöst werden und konkrete Linienauslegungsempfehlungen getroffen werden.

In Motion Charging – Nachladen von Elektrobussen während der Fahrt

Fachwissen

E. Lenz
In Motion Charging – Nachladen von Elektrobussen während der Fahrt

Es besteht zunehmend der Bedarf, mit Diesel angetriebene Busse durch elektrisch angetriebene zu ersetzen. Lösungsansätze für das Laden im Stillstand haben technische und betriebliche Nachteile, weil entweder die Ener gie für den gesamten Tagesumlauf gespeichert und entsprechend große Batterien mitzuführen sind oder zum Nachladen der Fahrbetrieb unterbrochen werden muss. Das Laden während der Fahrt unter partieller Obus-Fahrleitung umgeht diesen Nachteil.

Entwicklung von Pantographen für schwere Nutzfahrzeuge

Florian Bühs, Bastian Blase
Entwicklung von Pantographen für schwere Nutzfahrzeuge

Seit 2010 wurden drei Generationen von Pantographen für das eHighway-System entwickelt, womit LKW mit einem Stromabnehmer an Oberleitungen elektrisch angetrieben werden können. Die Anforderungen wurden hierfür aus bekannten Anwendungen der Stromversorgung mit Oberleitungen abgeleitet. Die Erkenntnisse aus den Anwendungen der Pantographen auf mehreren Prüfstrecken bildeten die Basis für die Weiterentwicklung. Die dritte Generation der Pantographen bewies in mehreren Anwendungen die Praxistauglichkeit.

Prüfumgebung für eHighway-Pantographen

B. Blase, F. Bühs
Prüfumgebung für eHighway-Pantographen

Seit 2010 wurden drei Generationen von Pantographen für das eHighway-System entwickelt, womit LKW mit einem Stromabnehmer an Oberleitungen elektrisch angetrieben werden können. Die Anforderungen wurden hierfür aus bekannten Anwendungen der Stromversorgung mit Oberleitungen abgeleitet. Die Erkenntnisse aus den Anwendungen der Pantographen auf mehreren Prüfstrecken bildeten die Basis für die Weiterentwicklung. Die dritte Generation der Pantographen bewies in mehreren Anwendungen die Praxistauglichkeit.

Beschaffung und Einführung eines neuen Tools zur Fahrleitungsplanung bei den SBB

B. Fiechter, D. Notter
Beschaffung und Einführung eines neuen Tools zur Fahrleitungsplanung bei den SBB

Die Planung von Fahrleitungsanlagen erfordert immer umfangreiche Hilfsmittel. Bei der Ablösung des 20-jährigen SBB-Planungstools FACDA (Fachapplikation CAD) durch ELFF4SBB mussten, nebst der Effizienzsteigerung über alle Planungsphasen, Themen wie 3D, Building Information Modelling (BIM), Statikberechnung, virtuelle Umgebungen, vorhandene IT-Infrastruktur und Datenhaltung berücksichtigt werden. Mit ELFF4SBB ist es gelungen, eine attraktive state-of-the-art-Arbeitsumgebung für die FL-Planung bereit zu stellen.

Individuell angepasste Ladeinfrastruktur für Elektro-Busse in Osnabrück

Praxis

S. Nahmer, M. Gollbach
Individuell angepasste Ladeinfrastruktur für Elektro-Busse in Osnabrück

Die Ladeinfrastruktur für Elektrobusse in Osnabrück wurde individuell in die Umgebung integriert. Die Schnellladstationen sind bis zu 180 m vom Ladepunkt mit der Ladehaube entfernt. Die Kommunikation zwischen Ladestation und Bus muss dabei sicher funktionieren.

80 Jahre durchgehender S-Bahntunnel in Berlin

Historie

U. Behmann
80 Jahre durchgehender S-Bahntunnel in Berlin

Entwicklung des Fahrzeugparks der Zwickauer Straßenbahn – Teil 3

S. Schranil
Entwicklung des Fahrzeugparks der Zwickauer Straßenbahn - Teil 3

Autoren in dieser Ausgabe

eb Einzelheft

Sie können diese Fachbeiträge im Rahmen einer Einzelheftbestellung lesen.

eb Abonnements

Sie können diese Fachbeiträge im Rahmen eines eb Abonnements lesen.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok