eb Ausgabe 1 | 2020

Strecken in Tirol zu 100 % elektrifiziert

Fokus

S. Graßmann
Strecken in Tirol zu 100% elektriziert

Nach umfangreichen Bauarbeiten wurde am 11. Dezember 2019 der elektrische Betrieb Reutte – Vils – Schönbichl offiziell eröffnet. Die Güterzüge können zur Bedienung des Zementwerkes bis Vils elektrisch durchgefahren werden.

Fahrleitung Ulm

Fachwissen

U. Bette, G. Gralla, R. Gummersbach
Magnetfeldreduzierte Fahrleitungsanlage Straßenbahn Ulm

Für den öffentlichen Personennahverkehr sind Wissenschaftsstandorte mit Universitäten, Hochschulen und Kliniken wichtige Erschließungsgebiete, weil dort ein hoher Bedarf an Mobilität durch Mitarbeiter, Studierende, Patienten und Besucher entsteht. Bei der Planung von Straßenbahn- und Stadtbahnanbindungen solcher Standorte wird von den Hochschulen und Kliniken berechtigterweise auf mögliche Beeinträchtigungen durch magnetische Gleichfeldänderungen und mögliche Erschütterungen hingewiesen. In Ulm wurden spezielle Maßnahmen zur Verringerung magnetischer Gleichfeldänderungen getroffenen.

Ableitsmessung

J. Hietzge, T. Scherrans
Ableitungsmessung an Gleisanlagen von Gleichstrombahnen

Zur Vermeidung von Streuströmen sind Gleise von Gleichstrombahnen gegen das Erdreich isoliert aufzubauen. Anforderungen der Norm EN 50122-2 zum Ableitungsbelag sind durch den Betreiber einzuhalten. Zum Nachweis des Ableitungsbelages werden in der Norm verschiedene Messmethoden beschrieben und zwei beispielhaft von den Autoren vorgestellt. Zum Auffinden von Streustromlecks oder Bereichen mit hohem Ableitungsbelag sind diese Methoden unhandlich. Es wird ein einfaches Verfahren entwickelt, mit dem sich Streustromlecks auf effektive Weise auffinden lassen.

Metros in China

Praxiswissen

R. Klinge, B. Xuelian, W. Kuizhong
Metros in China – Entwicklung und Besonderheiten in der Bahnenergieversorgung

Durch die Umsetzung des wirtschaftlichen Reformprogramms wurden die Vorraussetzungen geschaffen, ein umfangreiches Ausbauprogramm der Eisenbahn und des öffentlichen Personennahverkehrs zu beginnen und konsequent abzuwickeln. Die Metrosysteme in China weisen technische und betriebliche Besonderheiten auf, die sich von Systemen beispielsweise in Europa unterscheiden.

Anormaler Verschleiß bei Aufläufen der Seitenstromschiene

E. Cazaudebat
Anormaler Verschleiß bei Aufläufen der Seitenstromschiene

An der dritten Schiene einer Nahost-U-Bahn wird ein anormaler Verschleiß beobachtet, insbesondere an den so genannten Hochgeschwindigkeits-Beschleunigungsrampen. Nachdem die Hauptursache, nämlich elektrische Lichtbögen, gefunden war, wurden Vor-Ort-Tests und ein Benchmark mit anderen U-Bahnen durchgeführt, um mittels einer Mehrkriterien-Analyse eine akzeptable Lösung für diese Rampen zu erhalten.

Autoren in dieser Ausgabe

Zum Seitenanfang