eb Ausgabe 9 | 2020

Teil- oder Vollausbau Lötschberg-Basistunnel

Fokus

Teil- oder Vollausbau Lötschberg-Basistunnel

Reaktivierung Eisenbahnstrecken

Einsatz batteriebetriebener Tram- Train-Fahrzeuge im Vollbahnbereich

Wissenschaft

S. Reimann, T. Unterladstätter, P. Gratzfeld
Einsatz batteriebetriebener Tram-Train-Fahrzeuge im Vollbahnbereich

Auf 26 Vollbahnstrecken in Deutschland wird der Einsatz eines batteriebetriebenen Tram-Train-Fahrzeugs untersucht. Das Fahrzeugkonzept, die Simulation und die Ergebnisse werden vorgestellt. Das Fahrzeugkonzept ermöglicht einen sehr effizienten Betrieb mit Batterielebensdauern größer sieben Jahren. Eine regionale Untersuchung zeigt, dass sich die anspruchsvollsten Strecken im Mittelgebirgsraum befinden.

Erprobungs- und Vergleichsfahrten des Hybridtriebzuges EcoTrain

Fachwissen

F. Angermann, A. Albrecht, A. Stephan
Erprobungs- und Vergleichsfahrten des Hybridtriebzuges EcoTrain

Im Rahmen der Inbetriebsetzung des zum dieselelektrischen Hybridzug umgebauten EcoTrain fanden auf der Strecke Annaberg-Buchholz Süd – Schwarzenberg Erprobungs- und Vergleichsfahrten statt. Diese Fahrten dienten dem Funktionsnachweis der neuen Hybridantriebs- und -bremstechnik, einschließlich deren Verknüpfung zur Leittechnik des Bestandsfahrzeuges, sowie einem Vergleich des
Energiebedarfs.

Frequenzstützung im Inselnetz Lötschberg durch virtuelle rotierende Massen

I. Golle, J. M. Aniceto, M.Zimmermann
Frequenzstützung im Inselnetz Lötschberg durch virtuelle rotierende Massen 

Die Netzstabilität im Bahnstrom-Übertragungsnetz der SBB muss auch dann gewährleistet sein, wenn es nicht mehr durch rotierende Umformer, sondern nur durch statische Frequenzumrichter mit Energie versorgt wird. Deshalb wird das Grundprinzip der Frequenzstützung von Synchronmaschinen (SM) in das Regelungskonzept statischer Umrichter integriert. Der Funktionsnachweis statischer Umrichter mit virtuellen rotierenden Massen (VRM) erfolgt durch Netzsimulationen.

 

Autoren in dieser Ausgabe

Zum Seitenanfang