Neue Instandhaltungshalle in Olten

Eröffnung der Instandhaltungshalle im SBB Werk Olten (Foto: SBB/Gian Vaitl).

Größer auf Foto klicken!

Neue Instandhaltungshalle in Olten

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) eröffneten am 29.  März 2019 auf dem Areal des Werks Olten ihre modernste Instandhaltungshalle für Reisezüge.

Auf 5 000 m2 Fläche wurden neue Krananlagen installiert sowie die Gebäudehülle erneuert. Drei neue 150 m lange Revisionsgleise dienen der Instandhaltung von 375 Fahrzeugen des Regionalverkehrs. Mit der neuen Unterflurhebeanlage kann ein 150 m langer, 300 t schwerer Zug
für Revisionsarbeiten bis 2 m gehoben werden. Die SBB investierten 37 Mio. CHF.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.