Güterwagen mit Telematik

DB Cargo wird bis 2020 die komplette Flotte von 68 000 Güterwagen mit GPS und Sensorik ausgerüstet haben. Mit einem hohen zweistelligen Millionenbetrag werden Telematikmodule, GPS sowie RFID- und NFC-Tags eingebaut. Im August 2019 war die Hälfte der Güterwagen mit diesen Systemen ausgestattet.

Über Mobilfunk sendet der Wagen Signale während der Fahrt und bei Ereignissen wie Start, Stopp und Stößen. Es können Informationen zum Beladungszustand, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Bewegung bei sensiblen Ladegütern ermittelt werden.

Zum Seitenanfang