900 Brücken erneuert

Brückeneinschub in Mülheim-Raffelberg über den Ruhrkanal (Foto: DB/Marcus Henschel).

Größer auf Foto klicken!

900 Brücken erneuert

Seit 2015 investierte die Deutsche Bahn (DB) 3 Mrd. EUR aus der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV II) in die Erneuerung der Brücken. Zum Jahresende 2019 ist die 900. Eisenbahnbrücke fertiggestellt worden. Sie überspannt die Schönower Straße in Zepernick am nordöstlichen Stadtrand Berlins. Geplant waren, 875 Brücken zu erneuern. In den 2020er Jahren packt die Bahn 2000 Eisenbahnbrücken an. Im Netz der DB sind 25 000 Eisenbahnbrücken vorhanden.

Für die kommenden zehn Jahre stehen mit der Folgevereinbarung 86 Mrd. EUR für die Schieneninfrastruktur zur Verfügung.

Zum Seitenanfang