Hafenanbindung Wilhelmsburg erweitert

(Foto: DEGES).

Größer auf Foto klicken!

Hafenanbindung Wilhelmsburg erweitert

Am 25. Oktober 2020 wurde im Rahmen des Großprojekts „Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße“ das zweite elektrifizierte Gleis zwischen dem Bahnhof Wilhelmsburg und dem Hamburger Hafen in Betrieb genommen. Das neue Gleis auf der Nordkurve Kornweide bindet die neu errichteten Aufstellgleise im Bahnhof Wilhelmsburg optimal an und steigert die Kapazität der Hafenanbindung an das Netz der DB.

Eine seitliche Überschüttung verbreiterte den alten Bahndamm und berücksichtigte bereits 2016 den Bedarf für dieses zusätzliche Gleis beim Bau der neuen Bahnbrücken über die B 4/75. Die Anpassung der Leit- und Sicherungstechnik in der Südkurve Kornweide, die den
Hafen und Harburg verbindet, ermöglicht auf allen Gleisen einen Gleiswechselbetrieb. Zusammen mit der Neuen Bahnbrücke Kattwyk über die Süderelbe im Hafen entstehen zusätzliche Kapazitäten auch für Verkehre von und zu den Terminals in Waltershof und Altenwerder.

Zum Seitenanfang