Anbieter für Ökostromlieferungen gesucht

Mit einer europaweiten Ausschreibung sucht DB Energie Vertragspartner für den Abschluss von Rahmenverträgen für die Elektroenergielieferung aus sich erneuernden Energien. Die Bieterfrist für die Ausschreibung läuft bis zum 18.  November 2019.

Im Zeitraum von acht Jahren sollen 500  GWh mit verschiedenen Laufzeiten und Mengen in nachgelagerten Bieterverfahren bei den ausgewählten Rahmenvertragspartnern abgefragt werden. Bezogen auf den jährlichen Strombedarf der Deutschen Bahn von 10  TWh sind das 5  %. Anfang September hatte DB Energie mit den Unternehmen innogy und RWE Supply & Trading den ersten deutschen Offshore Corporate PPA (Power Purchase Agreements) abgeschlossen.

Derzeit sei die DB der größte „Ökostromverbraucher“. Die Bahnenergie wird zu 57% aus sich erneuernder Energien bereitgestellt. Bis 2020 soll sich der Anteil auf 61  % und 2038 auf 100% erhöhen.

Zum Seitenanfang