Leiterin des Zentrums für Schienenverkehrsforschung beim EBA benannt

Leiterin des Zentrums für Schienenverkehrsforschung beim EBA benannt

Frau Prof. Dr. Corinna Salander wird Leiterin des Deutschen Zentrums für Schienenverkehrsforschung (DZSF) beim Eisenbahn-Bundesamt (EBA). Die Physikerin und promovierte Ingenieurin, die seit 2014 einen Lehrstuhl für Schienenforschung an der Universität Stuttgart innehat, wird ihr neues Amt zum 1. Januar 2020 antreten.

Die 52-jährige war zuvor unter anderem in leitender Funktion bei der DB, bei der Agentur der Europäischen Union für Eisenbahnen und bei Bombardier Transportation tätig. Ihre Verantwortungsbereiche umfassten Fragen des Sicherheitsmanagements und der Zulassung von Schienenfahrzeugen.

Das DZSF mit Sitz in Dresden und Bonn gibt es seit Mai 2019. Die Einrichtung betreibt sowohl eigene als auch Auftragsforschung. Es fördert und koordiniert Forschung rund um das Gesamtsystem Schiene. Das DZSF berät wissenschaftlich das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Fragen des Schienenverkehrs.

Zum Seitenanfang