Zehntausendstes Drehgestell überarbeitet

Das 10.000ste überarbeitete FLEXX Power-Drehgestell ist einsatzbereit (Foto: Bombardier).

Größer auf Foto klicken!

Zehntausendstes Drehgestell überarbeitet

Drehgestelle sind die sicherheitsrelevanteste Komponente bei Schienenfahrzeugen und in der Regel für eine Lebensdauer von 30 bis 40 Jahren ausgelegt. Bombardier Transportation bietet am Standort Siegen, dem weltweiten Kompetenzzentrum für Drehgestelle, umfangreichen Service für alle Arten von Drehgestellen unabhängig, ob es sich um Fahrzeuge eigener Produktion oder von anderen Herstellern handelt. Realisiert werden Revisionen, Reparaturen und technische Upgrades für einen längeren Lebenszyklus bis hin zu Ersatzteilkonzepten für Drehgestelle und deren Komponenten. Zudem werden an diesem Standort mit insgesamt 800 Mitarbeitern die innovativen Bombardier FLEXX-Drehgestelle entwickelt, produziert, gewartet und für Eisenbahnunternehmen instandgesetzt.

Am 28. Oktober 2020 wurde das 10 000ste überarbeitete Drehgestell seit Gründung des Service-Bereichs im Jahr 2003 fertiggestellt. Das Volumen für 70 Kunden weltweit ist von jährlich 90 auf über 1000 überarbeitete Drehgestelle angewachsen.

Zum Seitenanfang