Hochtastfahrten Wendlingen – Ulm

Neubaustrecke Wendlingen – Ulm: ICE-S im Bahnhof Merklingen (Foto: DB/Reiner Pfisterer).

Größer auf Foto klicken!

Hochtastfahrten Wendlingen – Ulm

Im März 2022 begannen mit dem Hochgeschwindigkeitsmesszug ICE-S die Hochtastfahrten auf der 60 km langen Neubaustrecke Wendlingen – Ulm. Bei diesen Fahrten erreicht der ICE-S der DB Systemtechnik stufenweise eine Geschwindigkeit von 275 km/h. Mit dieser 10 % über der zukünftig zugelassenen Geschwindigkeit von 250 km/h im Reiseverkehr wird das Zusammenwirken von Zug, Gleis und Oberleitung geprüft.

DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla und der Verkehrsminister Baden-Württembergs Winfried Hermann absolvierten am 28.  März 2022 mit dem Messzug eine Testfahrt mit 250 km/h. Mit der Inbetriebnahme der Strecke am 11. Dezember 2022 verkürzen sich die Reisezeiten Frankfurt – München um 15 min.

Zum Seitenanfang