Werkstatt für Güterzuglokomotiven in Halle (Saale)

Blick in die sechsständige Fahrzeughalle für Güterzuglokomotiven (Foto: DB/Volker Emersleben).

Größer auf Foto klicken!

Werkstatt für Güterzuglokomotiven in Halle (Saale)

Im Eisenbahnknoten Halle (Saale) nahm DB Cargo offiziell am 8.  November 2021 eine neu errichtete Werkstatt für Strecken- und Rangierlokomotiven in Betrieb. Mit dem Neubau knüpft die DB an eine lange Tradition am Standort Halle an und schreibt sie in die Zukunft fort. Seit 1915 gibt es den Lokschuppen mit Werkstatt für Güterzuglokomotiven in der Berliner Straße.

In die Fahrzeughalle investierte DB Cargo 26 Mio. EUR. Die Werkstatt verfügt auf drei Gleisen insgesamt über sechs Arbeitsstände. Pro Woche werden durchschnittlich 25 Lokomotiven von DB Cargo und anderer Eisenbahnverkehrsunternehmen von 75 Beschäftigten geprüft, gewartet und instandgesetzt.

Zum Seitenanfang