Das Nachrichtenportal der eb - Elektrische Bahnen

Wie kaum eine andere Branche bietet die Elektrotechnik im Verkehrswesen eine Vielzahl an hochinteressanten, zukunftsträchtigen Themen und Nachrichten.

Nachrichten der aktuellen Ausgabe finden Sie hier auf dieser Website und in eb – Elektrische Bahnen.

eb Logo
  • Geschwindigkeitserhöhung ICE 4

    Informationen
    21. Juni 2021
    Ab August 2021 soll die zulässige Geschwindigkeit der Triebzüge ICE 4 der Baureihe (BR) 412 von 250 km/h auf 265 km/h erhöht werden.
  • Digitaler Zwilling

    Informationen
    21. Juni 2021
    DB und Stadler Rail entwickeln virtuelle Abbilder von Komponenten eines elektrischen Regionaltriebzuges.
  • Südwestdeutsches EVU modernisiert Lokomotivpark

    Informationen
    21. Juni 2021
    Für die Weiterentwicklung des Einzelwagenverkehrs modernisiert die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) ihren Fuhrpark der Güterzuglokomotiven.
  • Zweikraft-/Zweispannungs-Triebzüge Frankreich – Deutschland

    Informationen
    21. Juni 2021
    Im Oktober 2019 bestellten die SNCF und die Region Grand Est 30 Coradia Polyvalent-Triebzüge bei Alstom für den grenzüberschreitenden Regionalverkehr Frankreich – Deutschland.
  • Umschaltanlage Aachen Hbf verschwindet

    Informationen
    21. Juni 2021
    Bei der Elektrifizierung der Strecke von Köln Hbf über Aachen Hbf bis zur deutsch-belgischen Staatsgrenze wurde die in Belgien eingeführte Spannung DC 3 kV auf 7 km Länge auf deutschem Gebiet bis nach Aachen Hbf geführt.
  • Rekuperation bei einer Standseilbahn

    Informationen
    21. Juni 2021
    Die 1887 eröffnete Biel-Magglingen-Bahn ist eine 1,7 km lange Standseilbahn in der Schweiz mit rund 440 m Höhendifferenz.
  • Hochgeschwindigkeitszüge für die Türkei

    Informationen
    21. Juni 2021
    Siemens Mobility hat die Auslieferung der von der türkischen Staatsbahn TCDD zwischen 2013 und 2019 bestellten 19 Velaro- Hochgeschwindigkeitszüge abgeschlossen.
  • Novelliertes Klimaschutzgesetz 2021

    Informationen
    21. Juni 2021
    Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts und mit Blick auf das europäische Klimaziel 2030 hat die Bundesregierung am 12. Mai 2021 das Klimaschutzgesetz 2021 vorgelegt.
  • Tatsachen

    Informationen
    21. Juni 2021
    Der Primärenergiebedarf in Deutschland ist 2020 um 8,0 % gegenüber dem Vorjahr auf 11 784 PJ (Petajoule) gesunken.
  • Vertragsverlängerungen für DB-Vorstände

    Informationen
    21. Juni 2021
    Auf einer turnusmäßigen Sitzung am 24. März 2021 verlängerte der Aufsichtsrat der DB die Verträge des Vorstandsvorsitzenden Dr. Richard Lutz, des Personenverkehrsvorstandes Berthold Huber und des Infrastrukturvorstandes Ronald Pofalla.
Spinning loader

Zum Seitenanfang